| Drucken |
Alle Jahr wieder – Hahnbacher Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder freuen sich die Hahnbacher und Ihre Freunde auf die Weihnachtsfeier nach Hahnbacher Tradition. So war auch am Sonntag, dem 13. Dezember 2009, der weihnachtlich geschmückte Saal des Gasthofes ''Zum Schlachthof '' in Schorndorf nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Vorstandsvorsitzende der HOG Hahnbach e.V. Johann Seiwerth begrüßte alle recht herzlich, vor allem auch die anwesenden Kinder.

Mit dem Hahnbacher Glockengeläut ließen wir uns auf das Fest einstimmen. Das Wort Gottes hörten wir von Frau Pfarrerin Österle aus Schorndorf, die erstmalig an der Hahnbacher Weihnachtsfeier dabei war und sehr herzlich von unseren Landsleuten aufgenommen wurde. Auch auf diesem Weg sprechen wir noch mal unseren herzlichen Dank dafür aus und hoffen, dass Sie uns auch die nächsten Jahre mit Ihrem geistlichen Beistand unsere Weihnachtsfeiern bereichern wird.

Zu dem Höhepunkt unserer Weihnachtsfeier gehört das traditionelle Leuchtersingen. So konnten wir uns auch in diesem Jahr, über unseren kleinen aber feinen Hahnbacher Chor erfreuen. Hinter dem schön geschmückten Leuchter, bei strahlendem Kerzenschein wurden traditionelle Weihnachtlieder zum Besten gegeben. Wie auch schon die Jahre davor, wurde unser Chor ausgezeichnet von Frau Schuler geleitet und an der Orgel begleitet und dafür gebührt Ihr unser Dank!

Gemeinsam wurden bekannte Weihnachtslieder gesungen. Insbesondere das in unserem Repertoire neue „Siebenbürgenlied zur Weihnachtszeit“ begeisterte die Anwesenden. Aber was wäre Weihnachten ohne die leuchtenden Kinderaugen? Endlich war es soweit. Mit Geläut kündigte sich der Weihnachtsmann an und bat die Kinder auf die Bühne. Brav, wenn gleich auch zum Teil  verschüchtert trugen die Kinder Ihre Gedichte vor. Dafür erhielten Sie vom Weihnachtsmann ein Päckchen. Auch die anderen Kinder, die sich nicht auf die Bühne trauten, wurden vom Weihnachtsmann nicht vergessen.

Bei Kaffe und Kuchen oder einem Gläschen Wein bot sich dann die Gelegenheit, miteinander zu erzählen.

Erstmalig in der Geschichte der HOG Hahnbach wurde eine Vereinszeitung: „Hahnbacher Blatt“ herausgegeben und an die Anwesenden verteilt sowie ein Spendenaufruf zur Pflege des Friedhofs in Hahnbach.

Bevor wir auseinander gingen, ergriff Johann Seiwerth noch mal das Wort, dankte allen an dieser Weihnachtsfeier Beteiligten für Ihre Unterstützung und wünschte allen ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr 2010.

Der Vorstand der HOG Hahnbach

Fotos von der Weihnachtsfeier finden Sie hier.

 

Aufnahme von 1976: Lobt Gott Ihr Christen

Weitere Weihnachtslieder finden Sie hier.

 
Design by Next Level Design / © Georg Lederer 2006 - 2017