| Drucken |

HOG Hahnbach e.V.

Durch die Eintragung in das Vereinsregister Schorndorf am 12. Februar 1988, erreichte die Heimatsortsgemeinschaft Hahnbach e.V. ihre Rechtsfähigkeit als eigenständiger Verein.

Die aus Hahnbach, in Siebenbürgen/Rumänien, stammenden deutschen Landsleute, welche hier in Deutschland leben und sich zum Verein HOG-Hahnbach e. V. zusammengeschlossen haben, verfolgen in erster Linie den einen Zweck, das überlieferte kulturelle Erbe hier in der neuen Heimat weiter zu bewahren und mit Leben zu erfüllen:

- durch Stärkung, Vertiefung und Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls

- durch Erhaltung und Bewahrung des uns überlieferten Volksgutes an Geschichte, Literatur und Brauchtum aller Art, wie Musik, Liedern, Trachten und folkloristischem Tanzgut

- die Sitten und Gebräuche sollen gepflegt werden

Alle in Hahnbach geborenen Personen nebst Ihren Ehegatten und Ihren Nachkommen sowie Personen, die nicht aus Hahnbach stammen, können der „Heimatsortsgemeinschaft Hahnbach“ beitreten.  Für die Zugehörigkeit zur HOG werden keine Beiträge erhoben.

Der Vorstand, bestehend aus dem ersten und dem zweiten Vorsitzenden, dem Kassenwart und dem Schriftführer sowie drei Beisitzern vertritt die Heimatsortsgemeinschaft Hahnbach.

Dies ist nur ein Auszug, aus der Satzung der HOG-Hahnbach  e. V. und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.